Banner News

Seit mehr als 40 Jahren…Wir sagen Dankeschön.

Seit mehr als 40 Jahren wohnen die Mieterinnen und Mieter in ihrer Wohnung seit dem Erstbezug und der Fertigstellung des Wohnquartieres.

Das haben wir gefeiert unter dem Motto:

Erinnern Sie sich noch an Ihren Einzug in Ihre Wohnung? Die Freude über die Wohnraumzuweisung? Ihren Umzug nach Eberswalde?

Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Mieterinnen und Mieter unserer Einladung zum Kaffeetrinken im Advent im Eiscafé „Venezia“ im Leibnizviertel anlässlich dieses besonderen Wohnjubiläums gefolgt sind.

Bereits nachdem unsere Einladungen versandt waren, erreichte uns eine so große Resonanz und Begeisterung und Vorfreude auf diese Veranstaltung zum 40 Jährigen Wohnjubiläum im Leibnizviertel.

Viele der eingeladenen Mieterinnen und Mieter sind im Zeitraum 1970 bis 1977 in die neuen Wohnungen im Leibnizviertel eingezogen.

Für viele ein bewegender Moment. Dieses Zurückdenken, wie es war, wie es ausgesehen hat damals hier im Leibnizviertel:
Eine Wohnung so modern und frisch mit jeder Menge Komfort zur damaligen Zeit: Linoleum Beläge, Küchenmöbel, warmes Wasser aus der Wand, Badezimmer mit Badewanne. Für die damalige Zeit ein wahrer Luxus. Die Mieterinnen und Mieter waren die Pioniere im neuen Eberswalder Stadtteil Leibnizviertel. Noch keine befestigten Wege oder Straßen dafür jede Menge Matsch, Pfützen und Baukräne ringsum.

Alles neu, vieles noch gar nicht fertig. Schulen, Kindergärten, Wege, Kaufhalle. Für viele war es ein Umzug nach Eberswalde aus allen Regionen der damaligen DDR. Ein wichtiger Neu-anfang in einer neuen Stadt, einer neuen Wohnung und einem neuen Arbeitsplatz.

Jahre sind seitdem vergangen. Und die Mieterinnen und Mieter sind geblieben und leben noch heute hier. Vieles hat sich geändert und verändert seit damals. Viele Mieterinnen und Mieter sind uns treu geblieben.

Wir bedanken uns bei unseren Mieterinnen und Mieter für das langjährige Vertrauen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WHG Kundenbetreuung haben gemeinsam mit den Mieterbeiräten die Gelegenheiten genutzt um mit den langjährigen Mieterinnen und Mieter ins Gespräch zu kommen. Es wurden Erlebnisse und Anekdoten ausgetauscht, die eng mit dem Leibnizviertel verbunden sind. Alte Fotos aus den Anfängen im Leibnizviertel machten die Runde und sorgten für jede Menge schmunzeln und Gelächter unter den Anwesenden.

Eine eigene Festtagstorte wurde zu Beginn durch den Vorsitzenden des Mieterbeirates Herrn Dr. Schilling angeschnitten.

Es war ein gelungener Nachmittag mit interessanten Gesprächen und einem Austausch von Ideen. Wir danken allen, die daran mitgewirkt haben.

Text: Doreen Boden, Fotos: Harald Kalohn

 

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen