Banner News

Frühstücksbrötchen steigen um auf WHG

Jeder von uns liebt Sie – die warmen, krossen Brötchen, die wochentags und ganz besonders an den Wochenenden unsere Frühstückstische zu Wohlfühl- und Genussplätzen vollkommen werden lassen.

Brötchen in so vielen Facetten bestrichen süß mit Konfitüre & Honig oder herzhaft mit Schinken & Lachs.

Was das mit der WHG zu tun hat, fragen Sie sich jetzt?

In Kooperation mit Märkisch Edel kommen ihre Frühstücksbrötchen ab sofort gut eingetütet im auffälligen WHG Designzu Ihnen nach Hause.

In 21 Filialen von Märkisch Edel von Angermünde bis Zerpenschleuse von Bad Freienwalde bis hin nach Zehdenick, Oderberg, Joachimsthal, Liebenwalde und natürlich in Eberswalde – überall starten wir mit unserer Aktion

Jetzt umsteigen

Schon 2019 haben wir diese Aktion erfolgreich1 an Bahnhöfen, Bushaltestellen und Großplakaten in Berlin und Eberswalde gestartet. Und jetzt 2020 neu auch auf Ihrer Brötchentüte.

Mehr als 100.000-mal kommen wir mit unserer Aktion in den nächsten Tagen und Wochen zu Ihnen nach Hause.

Wir freuen uns auf ihr Feedback. Wir freuen uns auf Sie!

2

Bild oben: STARTSCHUSS in der Märkisch Edel Filiale in Eberswalde!
Kundenbetreuerin Stephanie Gideon nimmt die erste mit Brötchentüte in Empfang

1 Erfolgreich! Zuletzt sank der Leerstand auf 9,8 %. Im November 2017 lag die Leerstandsquote noch bei 11,44% und im November 2018 noch bei 11,25%. Der vermietbare Leerstand liegt unter 1 % und bietet 57 sofort bezugsfreie Wohnungen mit und ohne Wohnbe-rechtigungsschein zur Vermietung. 2,62 % (152 Wohnungen) des Leerstandes werden aktuell für die Neuvermietung renoviert und saniert. 360 Wohnungen bzw. 6,22% sind nicht vermietbarer Leerstand der in den nächsten Jahren saniert werden muss. Der Zuzug nach Eberswalde ist spürbar. Wenn auch noch verhalten. Nach wie vor bleibt auch 2019 der Wegzug aus Eberswalde bei der WHG mit 30% aller Vertragsbeendigungen der hauptsächlichste Kündigungsgrund von Wohnraummietverträgen.