Banner News

WHG legt Jahresabschluss 2018 vor

– soziale Verantwortung bleibt Anspruch & Herausforderung

Die Ergebnisse und Zahlen der WHG für das Jahr 2018 werden der Aufsichtsratsvorsitzende der WHG und Bürgermeister der Stadt Eberswalde, Friedhelm Boginski gemeinsam mit WHG Geschäftsführer Hans–Jürgen Adam am 17. Juni 2019 vorstellen.

Die Pressekonferenz zum Jahresabschluss wollen wir in diesem Jahr auch mit der Vorstellung eines unserer wichtigen Handlungsfelder verbinden:

Soziale Verantwortung für Menschen mit Hilfe- und Betreuungsbedarfen ist eine Aufgabe, der sich die WHG seit vielen Jahren mit großem Engagement widmet, aktiv unterstützt und begleitet.

Der Verein„Haus der sozialen Integration e.V.“ unter Leitung der Geschäftsführerin Dorette Pauls ist ein langjähriger Partner der WHG, wenn es um das soziale verantwortungsvolle Wohnen und um Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Familien in schwierigen Lebenssituationen geht.

Die Arbeit und das Agieren dieses Vereins zusammen mit der WHG wollen wir in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken und zeigen, was „Wohnen für breite Schichten der Bevölkerung“ konkret bedeutet und was die WHG hierfür seit Jahren leistet und auch in Zukunft in Eberswalde leisten wird. Lernen Sie die Menschen kennen, die sich mit Hingabe und Verantwortungsbewusstsein aus voller Überzeugung für ein selbstbestimmtes Wohnen für Kinder, Jugendliche und Familien mit Hilfe- und Betreuungsbedarfen jeden Tag in unserer Stadt einsetzen und engagieren und genau dies möglich ist, weil die WHG hierfür die Räume schafft und bereitstellt.

Seien Sie mit dabei, wenn wir gelebte soziale Verantwortung im Alltag vorstellen.

Am Montag, den 17. Juni 2019 um 11 Uhr wird im Kontaktbüro „Netzball“ des Vereins „Haus der sozialen Integration“ (HSI) in der Eisenbahnstr. 98 in Eberswalde

  • der Jahresabschluss 2018 der WHG
  • die Arbeit und die Schwerpunkte des Vereins „Haus der sozialen Integration„ und
  • das zukünftige Kooperationsangebot der WHG zur Erweiterung sozialer Wohnungsangebote

vorgestellt.

Im Anschluss an diesen Termin bietet die Geschäftsführerin des Vereins, Dorette Pauls, einen Rundgang durch eines der Wohnprojekte in der Zimmerstraße 1 in Eberswalde an.