Banner News

Tag der Sortenvielfalt – wir sind dabei

Der Tag der Sortenvielfalt im Forstbotanischen Garten ist seit vielen Jahren eine willkommene Aktion im Frühling.

In diesem Jahr wird die WHG erstmals mit einem Infostand dabei sein, um auf ihr Engagement beim Naturschutz und der Idee der Essbaren Stadt aufmerksam zu machen.

Und als kleiner Beitrag zur blühenden Stadt verteilen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WHG kleine Tütchen mit Blütensamen für Balkon, Terrasse, Vorgarten, Kleingarten oder einen Blühstreifen vor dem Haus, damit die Stadt im Frühling und Sommer erblüht.

Warum wir das tun? Wir sind der Meinung: Jeder von uns kann dazu beitragen, dass es in der Stadt wieder mehr blüht und noch grüner wird.

Mit kleinsten Aktionen – selbst mit einer Tüte Blumensamen machen wir es uns bunter und lebendiger. „Gemeinsam haben wir uns im WHG Team überlegt, wie wir nicht nur unsere Mieterinnen und Mieter mit einbeziehen können, um unseren Gedanken der blühenden Stadt sichtbarer und erlebbarer zu machen“, so Jens Aßmann, der Teamleiter der Kundenbetreuung und Ideengeber dieser WHG Aktion.