Banner News

WHG Mieterbeirat auf historischer Mission in luftiger Höhe

Auch in diesem Jahr hat sich die Eberswalder WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH (WHG) für die zweite Sitzung des Mieterbeirates wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Am 29. Juni 2018 waren alle Mitglieder des Mieterbeirates zu einer historischen Exkursion in die Messingwerksiedlung eingeladen. Das Wetter meinte es gut an diesem sommerlich warmen Donnerstag.

Doreen Boden, Leiterin der Kundenbetreuung, begrüßte gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Mieterbeirates, Herrn Dr. Gerd Schilling, die Mieterbeiräte. Ein besonderer Gast des Tages war Herr K.-D. Laffin vom Förderverein Finower Wasserturm und sein Umfeld e.V., der die Mieterbeiräte in einer historischen Führung durch die denkmalgeschützte Messingwerksiedlung begleitete und mit jeder Menge Anekdoten zu den Gebäuden, den Menschen und der Industrie begeisterte. Der Besuch des Wasserturms, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiert, war der Höhepunkt des gemeinsamen Rundganges in lockerer Atmosphäre. Die Mieterbeiräte ließen es sich nicht nehmen, den Turm zu besteigen und die außergewöhnliche Sicht über die Region von ganz oben in luftiger Höhe zu bestaunen und zu bewundern. Nach diesen doch recht beachtlichen zurückgelegten Schritten an diesem Nachmittag endete das Treffen mit Kaffee und Kuchen und herzhaften Snacks im Seminarraum der WHG in der Messingwerksiedlung.

„Mit einem sommerlichen Highlight im Freien immer auch abwechselnd in Verbindung mit Kultur, Natur, Industrie und Historie wollen wir das Engagement unserer ehrenamtlichen Mitstreiter würdigen und ganz herzlich Danke sagen“, so Doreen Boden, die Leiterin der WHG-Kundenbetreuung. Die 2. Mieterbeiratssitzung soll gleichzeitig ein Ideenworkshop sein, in dem über die zukünftige Zusammenarbeit des Miterbeirates debattiert wird. „In ungezwungener Atmosphäre lässt es sich oft besser beraten und sich austauschen“, so Doreen Boden. Zur Diskussion steht beispielsweise, wie die Arbeit und die Akzeptanz des Mieterbeirates mit Serviceangeboten für die Mieter weiterhin verbessert und die Bekanntheit des Mieterbeirates erhöht werden kann.

Der WHG-Mieterbeirat wurde am 22. Februar 2005 gegründet. Fortan ist er ein wichtiges Bindeglied zwischen der WHG als Vermieter und den vielen Mieterinnen und Mietern, die in den rund 5.800 Wohnungen der WHG zu Hause sind. Hauptaufgabe des Mieterbeirates ist die Förderung und Pflege eines guten Verhältnisses zwischen den Mietern und der WHG. Dabei haben die Mitglieder des Mieterbeirates grundsätzlich eine beratende Funktion. Der Mieterbeirat bietet Sprechstunden und einen Mieterstammtisch an, wo er Wünsche, Anregungen und Beschwerden der Mieter entgegennimmt. Außerdem berät er die Geschäftsleitung zu Fragen des Wohnens im Alter und zur Wohnumfeldgestaltung. Bei der Konfliktbewältigung zwischen Mietern und der WHG als Vermieter spielt er eine wichtige Rolle, indem er Schlichtungsvorschläge unterbreitet. Neue Mitglieder sind im Mieterbeirat jederzeit herzlich willkommen.

Die nächste Mieterbeiratssitzung ist für September 2018 geplant.

Mieterinnen und Mieter haben die Möglichkeit immer am 3. Donnerstag im Monat die Mieterbeiräte zu treffen.

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen