Banner WHG

Einzigartiger Relaunch für Architektur, Design und Technik. Einen Namen und ein Layout für das Architekturwunder dieser letzten unsanierten Platte der WHG im Leibnizviertel gibt es schon:

Am Donnerstag, den 21. März und am Freitag, den 22. März bleibt die WHG Geschäftsstelle Breite Str. 58 geschlossen.

Am Donnerstag, den 28. März bleibt die WHG Geschäftsstelle Breite Str. 58 geschlossen.
Die Geschäftsstelle in der Dorfstr. 9 ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Ein weiteres Gründerzeithaus in Stadtmitte hat ein neues Gesicht und neues Leben eingehaucht bekommen. Nach knapp 12 Monaten Bauzeit ist es nun geschafft: alle Bauarbeiten und Renovierungsarbeiten sind beendet und die neuen Mieter sind zum 1. März 2019 eingezogen.

In Stadtmitte saniert die WHG seit Dezember 2018 ein Gründerzeitgebäude für Familien und investiert an diesem Standort etwa 700.000€.
In der Kantstraße 35 nur wenige Gehminuten vom KantQuartier entfernt, kann man es schon sehen: Die Fassade dieses Gründerzeithauses ist längst hinter einem Baugerüst verschwunden und im Innern wird tüchtig auf fast 770 m² Wohnfläche gebaut.

Am 28. Februar 2019 um 14 Uhr eröffnen Bürgermeister Friedhelm Boginski, WHG Geschäftsführer Hans-Jürgen Adam und der Geschäftsführer der Camilla, Steffen Huhnke gemeinsam diesen Wohnstandort in Westend. Damit schafft die WHG ihren dritten Wohnstandort in der Stadt für Senioren „Wohnen mit Service“.

Das Waldsolarheim in Eberswalde ist an diesem Dienstag, den 26. Februar 2019, ein wichtiger Treffpunkt ostdeutscher Wohnungsunternehmen und zugleich auch Schauplatz und Ort für die wegweisenden Innnovationen in der Digitalisierung der Kundenkommunikation und Unternehmensführung.

„Sattelfest“ - Ein buntes Fest zum Thema Lastenräder und Radfahren in Eberswalde Samstag, 30. März 2019, 12:00-16:00 Uhr, Marktplatz/Park am Weidendamm.

Die Kundenbetreuung der WHG mit den beiden Geschäftsstellen in der Breite Str. 58 und in der Dorfstr. 9 hatte 2018 an 247 Tagen geöffnet und insgesamt 1.383 Stunden Kundenservicezeiten an zwei Empfängen und der ReparaturHotline angeboten.

„Das Thema „Kundendaten und der richtige Umgang“ ist so komplex und so sensibel, da gehen wir als Geschäftsführung verantwortungsbewusst mit um und wollen, dass alle Mitarbeiter sicher und kompetent wissen, was darf man, was ist neu geregelt worden“, so Adam vor Beginn der Veranstaltung im Waldsolarheim.

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen