Banner News

Abschied nach fast 30 Jahren

Der Geschäftsführer der Eberswalder Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH (WHG), Hans-Jürgen Adam, lässt es sich nicht nehmen, die langjährige Mitarbeiterin Ines Boden persönlich zu verabschieden und sich noch einmal für den langjährigen Einsatz bei der WHG zu bedanken.


Fast 30 Jahre lang war Ines Boden für die WHG tätig.
Allein in den vergangenen 20 Jahren war sie in der Eigentumsverwaltung als ausgebildete Fachkauffrau für Wohneigentum die kompetente Ansprechpartnerin für Wohnungseigentümer und Wohnungsmieter.

Begonnen hatte Ines Boden ihre Ausbildung zur Immobilienkauffrau im September 1988 bei der VEB Gebäudewirtschaft. Mit dem Mauerfall 1989 und der Wiedervereinigung 1990 standen erste große Veränderungen in der Ausbildung an. Nach ihrem erfolgreichen Berufsabschluss sammelte sie erste Erfahrungen in der Kundenbetreuung und in der Vermietungsabteilung. Durch die vielen Jahre bei der WHG kennt Ines Boden die meisten Gebäude im WHG-Bestand aus dem Effef.

Sie verlässt die WHG zum Ende des Quartals auf eigenen Wunsch, mit einem weinenden und einem lachenden Auge, wie sie selbst bei ihrer Verabschiedung im Kreise ihrer langjährigen Kollegen zugibt. Durch die Verlagerung ihres Lebensmittelpunktes nach Potsdam-Mittelmark folgt nun auch der nächste Schritt dort vor Ort beruflich neu Fuß zu fassen. Leicht fällt er trotzdem nicht, der Weggang von der WHG, von den Kollegen, den Teams und den vertrauten Aufgaben und Strukturen. Mutig, finden es ihre Kollegen auf jeden Fall, so ganz neu in einer neuen Stadt mit neuen Kollegen zu beginnen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und wir werden Sie und ihr Engagement hier bei der WHG sehr vermissen, betont der Geschäftsführer und überreicht zum Zeichen des Dankes Blumen und das Abschiedsgeschenk von allen WHG Kollegen.