Banner News

Das war unser WHG-Jubiläumsjahr unter dem Fokus Mensch

Das 25. Jubiläumsjahr der WHG neigt sich dem Ende zu und somit klingt auch unser Gewinnspiel aus, in dem wir jeden Monat eine Preisfrage zur WHG gestellt haben. Für die vielen Einsendungen möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Ganz besonders möchten wir an dieser Stelle auch an Christa Iffert Danke sagen. Die Leserin beteiligte sich an unserem Augusträtsel und schickte uns nicht nur die richtige Lösung sondern auch viele wissenswerte Informationen und Bilder zu.

Den 25. Geburtstag feierte die WHG unter dem Fokus Mensch und Menschlichkeit. Jedem Monat spendete das Unternehmen daher 250 Euro an einen sozialen Träger oder einen Verein und bedankte sich auf diese Weise bei den vielen Aktiven, die sich in Eberswalde engagieren und mit ihrem Engagement zu einem guten und menschlichen Miteinander in der Stadt beitragen. Unter den Geehrten waren die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal mit ihren Wohnprojekten, der Stadtteilverein Finow, das Haus soziale Integration mit dem Wohnprojekt „mittendrin“ oder das Eberswalder Frauenhaus.

In unserem letzten Preisrätsel haben wir Sie gefragt, mit welchem Wohlfahrtsverband die WHG in den Wohnterrassen am Finowkanal zusammenarbeitet. Natürlich ist das die Volkssolidarität. Unter den zahlreichen richtigen Einsendungen wurde Petra Jädicke aus Finow gezogen, die sich über 250€ freuen darf.

Gleichzeitig geht die letzte Spende unseres Jubiläumsjahres an den Afrikanischen Kulturverein Palanca, der sich ebenfalls über 250 Euro freuen darf.

Wir freuen uns über die 12 Gewinner der monatlichen Gewinnspiele und über die zwölf sozialen Projekte, die wir dadurch zusätzlich vor Ort in unserer Stadt unterstützen konnten.

Ihre WHG