Banner News

WHG vermietet Büroräume an die HNE Eberswalde

Die offizielle Übergabe der neuen Büroräume fand im Beisein der WHG-Geschäftsführung, des Präsidenten der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung, Wilhelm-Günther Vahrson, und der Hochschulkanzlerin, Jana Einsporn, statt. Gemeinsam besichtigte man Anfang dieser Woche die rund 200 Quadratmeter große Bürofläche in der Schicklerstraße 1, wo neun helle Arbeitsräume für wissenschaftliche Mitarbeiter entstanden sind.

Zukünftig wird in den neuen Räumen an verschiedenen Projekten gearbeitet. „Eine Forschungsgruppe beispielsweise widmet sich der EU Land- und Forstwirtschaft“, weiß die Hochschulkanzlerin.
Bis zum 1. Februar 2018 hat sich die Hochschulverwaltung mit der Einrichtung und Möblierung der neuen Zimmer Zeit gegeben.

Dann werden die ersten Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze beziehen. Von Seiten der WHG sind die Arbeiten bereits erfolgreich abgeschlossen. Das Wohnungsunternehmen wandelte die rund 200 Quadratmeter große Wohnung in eine attraktive Bürofläche, die mit der HNE eine langfristige Mieterin gefunden hat. Es wurden Wände und Zwischendecken eingezogen, Türen ausgebessert, die Heizung fit gemacht. Die alte Holzdielung wurde fachgerecht aufgearbeitet.