Banner News

Preisrätselgewinn geht an eine langjährige Mieterin

Bereits zum siebente Mal konnte sich eine Gewinnerin über 250 Euro aus dem Preisrätsel anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der WHG freuen. Im September überraschte Kundenbetreuer Oliver Lange die langjährige Mieterin Manuela Gremblewski mit einem Blumenstrauß und dem Geldgewinn.

Zahlreiche Einsendungen mit der richtigen Antwort waren in der Dorfstraße 9 eingegangen. Gefragt war in der Eberswalder Zeitung „DER BLITZ“ nach dem Namen der Straße, welche sich in der Nähe des Hauses mit dem wohl bekanntesten Eberswalder Wandbild befindet. Die richtige Antwort war: Breite Straße.
Das monatliche Preisrätsel, welches in der Zeitung „DER BLITZ“ veröffentlicht wird, ist eine Aktion anlässlich des 25-jährigen Bestehens der WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH Eberswalde. Neben der Gewinnerin oder dem Gewinner aus der Preisfrage spendet die WHG gleichzeitig jeden Monat 250 Euro an gemeinnützige Vereine oder öffentliche Träger.

Auf diese Weise konnten sich in diesem Jahr unter anderem das Frauenhaus in Eberswalde, die Oberschule in der Oberbarnimschule, die Rettungsschwimmerstaffel des DRK oder die Grundschule in Finow über eine Zuwendung freuen. Das Geld floss größtenteils in Projekte oder, im Fall des Frauenhauses, in Einrichtungsgegenstände. Im Jubiläumsjahr der WHG will das Unternehmen auf diese Weise Gutes tun und gemeinnützige und ehrenamtliche Ideen und Initiativen in Eberswalde unterstützen.