Banner News

WHG unterzeichnet Kooperation mit Oberschule

Es war ein feierlicher Rahmen, in dem die neuen Schülerinnen und Schüler in den Kreis der Oberbarnimschule aufgenommen wurden. Geleichzeitig nutzten der WHG-Geschäftsführer Hans-Jürgen Adam, die Campusleiterin Annett Drechsler sowie die Leiterin des Schulträgers Daniela Salzmann die Immatrikulationsveranstaltung der Oberschule, um eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung zu unterschreiben. Das größte Wohnungsunternehmen der Stadt Eberswalde packt so die Suche nach zukünftigen Fachkräften aktiv an.

„Die WHG strebt eine verbindliche und kontinuierliche Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen an“, erklärt Hans-Jürgen Adam. Dabei setzt der Geschäftsführer darauf, den Schülern in verschiedenen Praktika einen guten Einblick in das Unternehmen zu bieten. Außerdem soll eine fachspezifische und fachübergreifende Einbindung in den Unterricht der Schule stattfinden und den Jugendlichen die Berufswahl erleichtern. „Bessere Kenntnisse darüber, was zukünftige Azubis bei der WHG erwartet und was der Beruf des Immobilienkaufmanns umfasst, können bei der Planung der beruflichen Zukunft von großem Vorteil sein“, so der Geschäftsführer weiter.
Die Zusammenarbeit mit der WHG umfasst unter anderem Praxistage der Klassenstufen 8, 9 und 10. Auch werden freie Praktikums- und Ausbildungsplätze künftig der Schule gemeldet, um geeignete Schülerinnen und Schüler dafür zu begeistern.

Derzeit bildet das Wohnungsunternehmen fünf Lehrlinge aus. Zwei Auszubildende haben am 1. September 2017 ihre Berufsausbildung zum Immobilienkaufmann/zur Immobilienkauffrau begonnen.
Auf der Immatrikulationsveranstaltung überreichte WHG-Geschäftsführer Hans-Jürgen Adam der Campusleiterin Annett Drechsler auch einen Scheck in Höhe von 250 Euro anlässlich des 25-jährigen Bestehens der WHG. „Das Geld können wir für schöne Projekte an der Oberschule nutzen“, freut sich die Campusleiterin in Vertretung für die Lehrer und Schüler.