Banner News

WHG spendet an Behindertenverband Eberswalde

Die Freude war groß, als Klaus Morgenstern, der Vorsitzende des Behindertenverbandes Kreis Eberswalde e.V., die Nachricht von dem Spendenscheck erhielt. „Ich konnte es anfangs gar nicht glauben“, sagte der Vorsitzende zur Scheckübergabe am 16. Oktober 2017 vor der WHG-Geschäftsstelle in Finow. Nun will er das Geld als Zuschuss für einen behindertengerechten Kleinbus verwenden, welcher den Menschen mit Handicap ein Stück mehr Mobilität und Lebensqualität garantieren soll.

WHG wertet „Wohnpark Am Stadtwald“ kontinuierlich weiter auf

Zuletzt waren es neue Fenster und ein neuer Fassadenanstrich über den sich viele Mieter der WHG im „Wohnpark Am Stadtwald“ freuen konnten. In den Straßen „Zum Grenzfließ“ und „Am Waldrand“ wurden im Sommer dieses Jahres insgesamt über 40 Fenster ausgetauscht.

DDR-Plattenbau erstrahlt im neuen Schick

Die Investitionssumme kann sich sehen lassen: Mit rund 130.000 Euro wertete die WHG in diesem Jahr und im vergangen Jahr den Wohnblock in der Straße „Am Krankenhaus“ grundlegend auf. Dafür schickte das Wohnungsunternehmen Maler, Fliesenleger, Elektriker und Tischler in das Wohnhaus, welches mittlerweile in ganz neuen, aber dezenten, Farben erstrahlt. „Die Fassade wurde bereits 2016 instandgesetzt und neu gestrichen und auch die Zufahrtsstraße hat die WHG erneuern lassen“, weiß Ulf Kreidemann, der als Bauleiter alle Maßnahmen vor Ort begleitet hatte.

Wichtige Mieterinformation - Sturms" Xavier" - Schäden auch bei WHG Immobilien

Am gestrigen Nachmittag hat das Sturmtief "Xavier" auch Eberswalde getroffen. Umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste, Laub und Zweige auf Wegen und Straßen führten auch bei WHG-Immobilien zu Beeinträchtigungen und Einschränkungen. Der Bereitschaftsdienst der WHG war mit der Koordinierung der Aufräumarbeiten und Schadensbeseitigungen beschäftigt. Heute am Freitag haben die Objektbetreuer, Kundenbetreuer und Techniker begonnen, sich einen Überblick über das Ausmaß der Schäden zu verschaffen. Aufmerksame Mieterinnen und Mieter bitten wir um Mithilfe, wenn Sie Schäden erkennen. Bitte melden Sie diese unverzüglich.

WHG-Mieterbeirat tagt zum Mietrecht und plant nächste Sprechstunde

Er ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den Mietern und der WHG als Vermieter. Der WHG-Mieterbeirat will das gute Verhältnis zwischen Mietern und Vermieter befördern und ist ein dabei ernst genommener Ansprechpartner. Damit Fragen kompetent, fachgerecht und zuverlässig beantwortet werden können, trifft sich das Gremium regelmäßig zu gemeinsamen Sitzungen.

Eltern-Kind-Zentrum freut sich über 250 Euro

Große Freude bei den Kleinen und den Großen – Als achter Verein durfte sich das Eltern-Kind-Zentrum im Brandenburgischen Viertel in diesem Monat über 250 Euro freuen. Im Jubiläumsjahr der WHG überreicht das Unternehmen jeden Monat einen Spendenscheck an gemeinnützige Vereine und Initiativen und unterstützt so das ehrenamtliche Engagement in Eberswalde.

Kantquartier wurde mit einem Hoffest eröffnet

Bunte Luftballons, gut gelaunte Menschen und fröhliche Kinder, das alles war auf dem Hoffest zur Eröffnung des KantQuartiers in der Eberswalder Stadtmitte zu sehen. Die WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH hatte am 20. September 2017 alle Mieter der Kantstraße 11 bis 15 und der Wilhelmstraße 5 zu einem Fest in den Innenhof der beiden Häuser eingeladen.

WHG als Teilnehmer an den Einwohnerversammlungen der Stadt

Die WHG nahm in der vergangenen Woche an zwei Einwohnerversammlungen teil, zu denen die Stadt Eberswalde eingeladen hatte. In den betreffenden Stadtquartieren Leibnizviertel, Nordend und Brandenburgisches Viertel ist die WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH Eberswalde mit insgesamt 2.000 Wohnungen vertreten und bietet somit einem großen Teil der Einwohner ein Zuhause.

Preisrätselgewinn geht an eine langjährige Mieterin

Bereits zum siebente Mal konnte sich eine Gewinnerin über 250 Euro aus dem Preisrätsel anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der WHG freuen. Im September überraschte Kundenbetreuer Oliver Lange die langjährige Mieterin Manuela Gremblewski mit einem Blumenstrauß und dem Geldgewinn.

WHG heißt neue Azubis willkommen

Voller neuer Eindrücke verbrachten die beiden Auszubildenden Christin Schneider und Arwed Mattner ihren ersten Tag bei der WHG. Der 1. September 2017 war für sie nicht nur der Beginn ihrer Berufsausbildung zur Immobilienkauffrau/zum Immobilienkaufmann sondern auch der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Geschäftsführer Hans-Jürgen Adam hieß die beiden neuen Auszubildenden herzlich willkommen.