Banner WHG

Die Mitglieder des Stadtteilvereins Finow engagieren sich seit Jahren für ein aktives und lebendiges Stadtleben in Finow. In Zusammenarbeit mit der WHG wurde durch den Verein auf dem Grundstück am Schwanenteich, dem früheren Tankstellengelände, der Markt- und Festplatz von Finow zum Mittelpunkt von Aktionen und Begegnung aller Generationen.

Das ehrenamtliche Wirken und Gestalten der Mitglieder des Stadtteilvereins schätzen und würdigen auch die Aufsichtsräte.

Einstimmung war deshalb auch das Votum der Aufsichtsräte am Mittwochabend im Familiengarten für die Aufnahme von Vertragsverhandlungen mit dem Stadtteilverein Finow über ein Erbbaurecht für das Grundstück am Schwanenteich.

WHG Geschäftsführer Hans-Jürgen Adam wird mit dem Stadtteilverein die inhaltlichen und rechtlichen Verhandlungen aufnehmen und die Aufsichtsräte über die Ergebnisse informieren und einen finalen Erbbaupachtvertrag zur Abstimmung vorlegen.

Fotos: © WHG