Banner WHG

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020 bleiben die WHG Geschäftsstellen in der Breite Str. 58 und in der Dorfstraße 9 geschlossen.

Die Mitarbeiter der Kundenbetreuung und die Empfangsmitarbeiter sind an diesem Tag nicht persönlich, telefonisch oder Kundenchat erreichbar.

Beide WHG Geschäftsstellen sind dann ab Freitag, den 24. Januar 2020 wieder zu den gewohnten Servicezeiten geöffnet. Die Empfangsmitarbeiter erreichen Sie dann auch wieder persönlich, per Telefon 03334/ 302 184; per Kundenchat www.whg-ebw.de und per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Es ist eine Idee des Herzens, die die Mitarbeiter der Kundenbetreuung für ihre Mieterinnen und Mieter verwirklicht und pünktlich zum Start 2020 umgesetzt haben. Idee, Konzept, Design – alles aus der Hand der WHG-Mitarbeiter.

Diese Frage hatten wir zuletzt im August Rebecca Götz und ihrem Lebenspartner Benjamin Herzberg aus dem Brandenburgischen Viertel gestellt und gefragt was Ihnen bei der WHG besonders gefällt.

Das Werbekonzept der WHG für 2019 ist aufgegangen:

Mit Großplakaten wurde seit April in Eberswalde am Hauptbahnhof, am Zoo, am Krankenhaus, in der Friedrich-Ebert-Straße und verschiedenen Verkehrsknotenpunkten in der Stadt um neue Kunden geworben.

Im Oktober ist der Leerstand bei der WHG erstmals unter die 10% Marke gerutscht. Ein erfolgreiches Ergebnis der ambitionierten WHG Investitionen zur Leerstandsbeseitigung.

Wir feiern ein Jubiläum: 15 Jahre WHG Club-Card. Seit 2005 heißt das für WHG-Mieter attraktive Angebote & tolle Rabatte für ein ganzes Jahr.

Zum 2. Mal schreibt die WHG einen eigenen Naturschutzpreis für das Jahr 2020 aus. Anlass ist die bestehende Klimaschutzvereinba- rung der WHG mit der Stadt Eberswalde. Die Nachhaltige Immobi- lienbewirtschaftung unter Mitwirkung der Mieter an Natur- und Klimaschutzkonzepten ist hier ein wichtiges Handlungsfeld der nachhaltigen Gebäudebewirtschaftung.

2019 schon 125 Schadensfälle bei der WHG

Die Kosten für die Prämien für Sach- und Haftpflichtversicherungen verursachen in der Betriebskostenabrechnung für das Jahr 2018 ca. 5% der Betriebsgesamtkosten (ohne Heizkosten/Warmwasser).

2019 wurden schon 125 Schadensfälle an Wohnimmobiliengezählt. Überwiegend sind es Leitungswasserschäden in Wohnungen, Wohnungs- und Kellerbrände und erstmals in diesem Jahr wieder ansteigende Fallzahlen bei Graffitischäden.

Die Briefe mit der Abrechnung für die Betriebskosten und Heizkosten für das Abrechnungsjahr 2018 sind längst allen Mietern termin- und fristgerecht zugestellt.

Insgesamt wurden 6.176 Abrechnungen für 5.765 Wohnungen mit mehr als 343.000 m² Wohnfläche und für 93 Gewerbe mit mehr als 13.500 m² Fläche in 349 Immobilien erstellt. In den Wohnungen der WHG leben mehr als 9.120 Eberswalderinnen und Eberswalder.

Vor den Weihnachtsfeiertagen sind am Montag, den 23. Dezember 2019 die WHG Geschäftsstellen in der Breite Str. 58 und in der Dorfstr.9 in der Zeit von 10 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet.

Sie erreichen die Mitarbeiter zu dieser Zeit am Empfang persönlich, per Telefon 03334/ 30 21 84; per Kundenchat www.whg-ebw.de und per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.